Montag, 27. März 2017

Dossier: Als die Autobahn in den Norden kam

Ein Auto mit Wohnwagen auf der leeren A1. [Quelle: Peter Böhm/ privat]

Die A1 ist eine der ältesten und längsten Autobahnen Deutschlands. Ihren Ursprung hat sie in Oyten nahe Bremen. Dort wurde 1933 der erste Spatenstich gesetzt. Seitdem hat die A1 viel erlebt – und vieles verändert. Radio Bremen blickt auf 75 Jahre Autobahngeschichte zurück. Mehr...

Sendung verpasst?

Als die A1 in den Norden kam [Quelle: Radio Bremen, Peter Böhm]

In unserer Mediathek finden Sie den Mitschnitt der Fernsehsendung in voller Länge. Mehr...

Recherche

Für die Aufarbeitung geschichtlicher Themen können wir auf das reichhaltige Radio-Bremen-Archiv zurückgreifen. Tatkräftig unterstützt werden wir vom Arbeitskreis der Bremer Archive und vom Staatsarchiv Bremen.

Doku-Zweiteiler "Bremer Freiheit"

Verschiedene Wahrzeichen Bremens [Quelle: Radio Bremen, Moritz Streblow]

Wann ist eine Stadt eigentlich frei und wie bleibt sie es? Die Radio- Bremen-Autorinnen Susanne Brahms und Michaela Herold haben sich der Frage gestellt und einen genauen Blick auf Bremens wechselhafte Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert geworfen. Herausgekommen ist ein Dokumentarfilm mit dem Titel: "Bremer Freiheit". Mehr...

Radio-Bremen-Zeitreise

Filmrolle und kleine historische Aufnahmen aus buten un binnen-Sedungen der letzten 30 Jahre [Quelle: Radio Bremen, Montage]

buten un binnen geht auf eine kleine Zeitreise in das Radio-Bremen-Archiv. Dort lagern Filmschätze aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Wir erinnern uns an unvergessene buten-un-binnen-Beiträge aus den 80ern. Mehr...

ARD.de