Donnerstag, 30. März 2017
Das Logo der Beluga Shipping GmbH versinkt neben einem Beluga-Schiff [Quelle: Radio Bremen, Montage]

Beluga-Prozess in Bremen

Der Fall des Ex-Reeders Niels Stolberg

Fünf Jahre nach der Insolvenz steht der Firmengründer zusammen mit drei leitenden Mitarbeitern vor Gericht. Ihnen wird Kreditbetrug, Untreue und Bilanzfälschung vorgeworfen. Zunächst sind 55 Hauptverhandlungstage angesetzt. Kommt es am Ende des Prozesses zu Schuldsprüchen, könnten mehrjährige Haftstrafen verhängt werden.

Reporter im Gerichtssaal

Julia Meichsner, Rainer Kahrs und Christian Schwalb [Quelle: Radio Bremen, Montage]

Radio-Bremen-Reporter Julia Meichsner, Rainer Kahrs, Kirsten Hartje (nicht im Bild) und Christian Schwalb begleiten den Prozess und berichten, was verhandelt wird und vor welchem Hintergrund.

ARD.de