Gesa Neitzel – Rangerin

Für viele junge Menschen scheint das Leben in einer pulsierenden Großstadt einer Idealvorstellung gleichzukommen – nicht für Gesa Neitzel. Die 30-Jährige schmiss ihren sicheren Job in Berlin und tauschte ihn gegen die südafrikanische Wildnis, wo sie nun als Rangerin arbeitet. Von der Wichtigkeit neutraler Kleidung und ihrem abenteuerlichen Leben abseits der Zivilisation berichtet sie bei 3nach9.
  • Länge:13:53 Minuten
  • Datum:Freitag, 3. März 2017
  • Sendereihe:3nach9 | RB TV