Sonntag, 22. April 2018

Info: Bremen Zwei unterwegs

Das Bremen Zwei-Auto vor dem Funkhaus [Quelle: Radio Bremen]

Muss die Weser weiter ausgebaggert werden? Bedroht die moderne Landwirtschaft unseren Vogelbestand? Wo sollen die Höchstspannungsleitungen verlaufen, die Wind-Strom von der Küste nach Bayern bringen? Kontroverse Themen brauchen Debatten. Wir bringen Menschen und Meinungen zusammen. Wir gehen dahin, wo Probleme zu lösen sind. In Bremen und in Niedersachsen. Live und vor Publikum. Der Eintritt ist frei.

Sendezeit:
Mittwochs, 18:05 bis 19 Uhr

Ihre Themenvorschläge

Sie wissen von einem in unserem Sendegebiet heiß diskutierten Thema, über das wir unbedingt berichten müssen? Schlagen Sie uns Ihr Thema für "Bremen Zwei unterwegs" vor. Wir kommen in Ihre Region und diskutieren live mit Betroffenen und Entscheidungsträgern. Mehr...

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Bremen Zwei bei Facebook Bremen Zwei bei Twitter Bremen Zwei bei Youtube Bremen Zwei bei Instagram

Jazz

Saxophon in Nahaufnahme [Quelle: Radio Bremen]

Improvisation ist alles – zumindest im Jazz. Mehr dazu hören Sie am Sonntag von 12 bis 14 Uhr auf Bremen Zwei. Mehr...

22. April, 12:00 Uhr | Bremen Zwei

Safari in Höltenbusch

Löwe [Quelle: Radio Bremen]

Ausgerechnet am Tag der goldenen Hochzeit von Ehepaar Lürßen wird im Nachbardorf angeblich ein herumstreunender Löwe gesichtet. Mehr...

22. April, 18:05 Uhr | Bremen Zwei

Gärten in der Musik

Die Villa d'Este in Rom [Quelle: Imago, allOver]

In der Musik hat dieser Ort eine ganz besondere, oftmals magische Bedeutung. In ihrem Beitrag stellt uns Nele Freudenberg den Garten der Villa d’Este bei Rom vor. Mehr...

22. April, 19:05 Uhr | Bremen Zwei

Herz der Finsternis

Buchcover: Herz der Finsternis [Quelle: DTV Verlag]

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen" stehen große Romane der Weltliteratur im Mittelpunkt. Dazu gehört Joseph Conrads Roman "Herz der Finsternis". In der Stadtbibliothek Bremen liest Markus Boysen Textauszüge. Hanjo Kesting kommentiert das Werk. Mehr...

15. Mai 2018, 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Bremen

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

Beiträge nachhören

Mehr ...

ARD.de