Mittwoch, 15. August 2018
Am 12. August 2017 wird aus dem Nordwestradio Bremen Zwei [Quelle: Radio Bremen, Grafik/Montage: Dirk Osmers]

Das Bremen-Zwei-Team

Lernen Sie uns kennen!

Das Bremen-Zwei-Team besteht aus vielen verschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Menschen fast jeder Altersgruppe und Fachrichtung arbeiten bei uns. Was uns eint: Neugierig, hartnäckig und verlässlich den Themen, Dingen und Ereignissen dieser Welt hinterher zu steigen – und daraus inspirierende, spannende und überraschende Radiogeschichten zu machen. Klicken Sie sich durch unsere Teamseiten und lernen Sie uns kennen!

Bremen Zwei - Neugier lohnt sich

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

Bremen Zwei ist das neugierige, inspirierende und anspruchsvolle Programm von Radio Bremen. Neugier ist der Kern dessen, was uns in unserer Arbeit antreibt: Egal ob Musik, Wort, Events - wir sind stets offen für Ungehörtes und Überraschendes. Neue Themen, neue Künstler, neue Musik – dafür stehen wir, das bekommen Sie bei uns. Mehr...

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Bremen Zwei bei Facebook Bremen Zwei bei Twitter Bremen Zwei bei Youtube Bremen Zwei bei Instagram

Angélique Mundt

Angelique Mundt [Quelle: Angelique Mundt, Thorsten Vieether]

Ob Autounfall, Suizid oder Mord: Wenn ein Mensch gewaltsam stirbt, bleiben oft Angehörige zurück, denen die Todesnachricht den Boden unter den Füßen wegreisst. Dann ist Angélique Mundt zur Stelle. Mehr...

15. August, 13:05 Uhr | Bremen Zwei

Radiofestival am 15. August 2018

Freiburger Barockorchester [Quelle: SWR/Annelies van der Vegt]

Das Jubiläumskonzert mit dem Freiburger Barockorchester, ein Gespräch mit Igor Levit, die Lesung sowie Ausschnitte von der Jazzahead Mehr...

Manja Präkels

Manja Präkels [Quelle: Radio Bremen, Birgit Kolkmann]

Manja Präkels wurde in den Neunzigern von Neonazis verfolgt. Sie wurde Ohrenzeugin, wie einer ihrer Freunde von Rechtsradikalen zu Tode getreten wurde. Ihm hat sie ihr Buch gewidmet. Mehr...

16. August, 13:05 Uhr | Bremen Zwei

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

Beiträge nachhören

Audio, Schallwellen [Quelle: Imago, Imagebroker]

Mehr ...

ARD.de