"Beate Zschäpe war keine harmlose Mitläuferin" – NSU-Prozessbeobachterin Ina Krauß

Nach fünf Jahren endete am 11. Juli der NSU-Prozess. Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe ist des zehnfachen Mordes schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ihre Verteidiger haben bereits Revision angekündigt. Ina Krauß vom Bayrischen Rundfunk hat den Prozess während der 437. Verhandlungstage begleitet.
  • Autor/-in:Martin Busch
  • Länge:33:09 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 12. Juli 2018
  • Sendereihe:Zwei nach Eins | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)