Wie Fisch, Krebs und Qualle wohnen

Jeder braucht ein Zuhause – das gilt für die Tiere im Meer genauso wie für den Menschen. Was dabei angemessener Wohnraum betrachtet wird – das unterscheidet uns dann aber doch wieder voneinander. Denn ein Zuhause im Schraubverschluss, eines, das man niemals mehr verlassen kann oder eins das lebt – das wäre für die meisten von uns Landbewohnern dann vielleicht wohl nichts. Meeresbewohner sind da oft weniger wählerisch – eher pragmatisch.
  • Autor/-in:Kerstin Burlage
  • Länge:5:32 Minuten
  • Datum:Sonntag, 5. Juli 2020
  • Sendereihe:Mare Radio
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)