Montag, 27. Januar 2020

Über Mare Radio

Eine Welle in einem stürmischen Meer [Quelle: iStock]

In Mare Radio wird das kulturbildende Wesen des Meeres zum Programm, das mit Seelust und Entdeckerfreude die Kategorien von Wissenschaft, Literatur, Politik, Kunst und Musik durchkreuzt, immer auf Seeseite.
Sendezeit:
Jeden ersten Sonntag im Monat
12:05 - 14 Uhr
Die Sendung wird am zweiten Samstag im Monat um 18:05 wiederholt. Mehr...

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Bremen Zwei bei Facebook Bremen Zwei bei Twitter Bremen Zwei bei Youtube Bremen Zwei bei Instagram

Esther Senot

Holocaust-Überlebende Esther Senot [Quelle: ARD Studio Paris, Camille Despierres]

Vor 75 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau befreit. Die französische Jüdin Esther Senot überlebte den Todesmarsch. Mehr...

27. Januar, 18:05 Uhr | Bremen Zwei

Der Wahrheit verpflichtet

US-Präsident Donald Trump vor diversen Mikrofonen. [Quelle: DPA, Andrew Harnik]

Viele Journalist*innen und ihre Medien sind mit wachsenden Zweifeln und offenem Hass konfrontiert. Schon erklären Autokraten klassische Medien und ihre Macher zu "Feinden des Volkes". Mehr...

27. Januar, 21:05 Uhr | Bremen Zwei

Sandra Maischberger

Sandra Maischberger [Quelle: Radio Bremen, Birgit Kock]

Antworten statt selbst fragen? Das war für TV-Moderatorin Sandra Maischberger eine eher ungewohnte Rolle. Gut gelaunt sprach sie als Bremen Zwei-Wintergast über ihr Filmprojekt "Nur eine Frau". Mehr...

28. Januar, 18:05 Uhr | Bremen Zwei

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

Beiträge nachhören

Audio, Schallwellen [Quelle: Imago, Imagebroker]

Mehr ...

Info & Service

Bremen Zwei empfangen

ARD.de