Hörprobe: Der Graswanderer

Das Hörspiel zeichnet die letzten Minuten des Lebens von Jan Potocki, dem polnischen Gelehrten und Dichter nach. Der Autor benutzt ironisch gebrochen die klassische Personenkonstellation Herr und Knecht, um einen Dialog zwischen zwei Männern entstehen zu lassen, deren Erfahrungen und Vorstellungen von der Welt grundverschieden sind.
  • Autor/-in:Rüdiger Kremer
  • Länge:2:22 Minuten
  • Quelle:Bremen Zwei