"War das Geld knapp, konnte ich mit meinen Künstlern reisen" – Ulrich Balß

"Ich habe mich nie irgendwelchen Moden gebeugt", sagt Ulrich Balß, Chef des Bremer Musiklabels Jaro. Seit über 40 Jahren schon veröffentlicht er Musik von Künstlern aus den entlegensten Winkeln der Welt. Zuletzt hat er sich aber mit seiner eigenen Geschichte beschäftigt und ist auf den Spuren seines Großvaters nach New York gereist.
  • Autor/-in:Harald Mönkedieck
  • Länge:38:45 Minuten
  • Datum:Freitag, 9. August 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)