"Israelisches Essen? Gibt es nicht" – Roni Levy

Was macht die israelische Küche aus? Roni Levy sagt: Die Vielfalt, denn Juden aus aller Welt hätten die Speisen aus ihrer Heimat mit nach Israel gebracht. Vor fünf Jahren kam sie der Liebe wegen aus Tel Aviv nach Bremen und verkauft in ihrem Café Spezialitäten, bei denen einem das Wasser im Munde zusammenläuft: Hummus, gefülltes Pita-Brot oder Süßigkeiten wie Pekan-Halva oder Malabi.
  • Autor/-in:Martin Busch
  • Datum:Freitag, 5. Juli 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei