"Junge, sprich nicht darüber!"– Paul Glaser, Neffe der "Tänzerin von Auschwitz"

Wenn die Zeitzeugen des Holocausts nicht mehr leben, dann ist es gut, wenn ihre Angehörigen für sie sprechen. So wie Paul Glaser, der bei einem Besuch in Auschwitz rein zufällig einen Koffer mit seinem Familiennamen entdeckte. Der Koffer war der Schlüssel zu seiner Familiengeschichte – und zu seiner Tante Roosje, der "Tänzerin von Auschwitz".
  • Autor/-in:Katharina Lohmeyer
  • Länge:38:08 Minuten
  • Datum:Montag, 24. Juni 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)