"Ich mag das Unperfekte" – Fotografin und Kochbuchautorin Elissavet Patrikiou

Ob auf Norderney, in Hamburg oder Athen – die Deutsch-Griechin Elissavet Patrikiou liebt gutes Essen und interessante Menschen. Wie naheliegend, dass aus ihr eine umtriebige Food- und Portraitfotografin geworden ist: Eine Sieben-Tage-Arbeitswoche ist keine Seltenheit. Und kein Problem, denn ihre Arbeit ist ihr Leben. In der Gesprächszeit spricht Patrikiou über die beste Pita, besondere Menschen und eine Stadt, die sie zu Tränen rührt.
  • Autor/-in:Jessica Liedke
  • Länge:37:11 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 17. Oktober 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)