Past Forward Theater Bielefeld

Gerhard Bohner gehörte zu den querdenkenden, schrägen und innovativen Choreographen, die das Tanztheater in Deutschland bekannt und zugleich auch zum Mittelpunkt vieler Diskussionen gemacht haben. Bohner wurde unter anderem von der Tanz-Legende Mary Wigman ausgebildet und begann 1964 selbst zu choreographieren. Von 1978 bis 1981 leitete er zusammen mit Reinhild Hoffmann das Bremer Tanztheater, dann ging er als freier Tänzer und Choreograph wieder nach Berlin. Reinhild Hoffmann blieb in Bremen. Nun hat sich die Tanzkompanie des Theaters Bielefeld mit Bohner beschäftigt – und ein spätes Werk rekonstruiert. Und es hat weitere Choreographinnen und Choreographen eingeladen, sich mit dem Werk auseinanderzusetzen. Marcus Behrens hat sich das Gastspiel im Kleinen Haus des Theaters Bremen angeschaut.
  • Autor/-in:Andree Pfitzner
  • Länge:4:22 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 27. Juni 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: