Arno Geiger: Unter der Drachenwand

1944. Der Krieg ist verloren, wütet aber weiter. Die Menschen sind erschöpft und abgestumpft vom täglichen Kampf ums Überleben. Hauptschauplatz des Romans ist der Ort Mondsee im österreichischen Salzkammergut, an der Drachenwand. Hier trifft ein verwundeter junger Soldat auf zwei Frauen, die seine Hoffnung teilen, dass irgendwann wieder das Leben beginnt ...
  • Autor/-in:Sigrid Löffler
  • Länge:4:17 Minuten
  • Datum:Sonntag, 7. Januar 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)