Ein Denkmal für Karl den Großen in Rechtenfleth

Wenn man zur richtigen Zeit an einem sonnigen Morgen im kleinen Weserort Rechtenfleth im Landkries Cuxhaven unten am Deich entlangfährt oder -läuft, kann es einem passieren, dass man aus den Augenwinkeln einen goldenen Reflex wahrnimmt. Keine Sinnestäuschung: Es ist tatsächlich Gold, was da glänzt – oder immerhin: die goldfarbenen Teile eines Mosaiks an einem Denkmal. Es erinnert an Karl den Großen.
  • Autor/-in:Catharina Spethmann
  • Länge:3:39 Minuten
  • Datum:Montag, 16. September 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei