Erste Kaffeeschenke in Bremen

Kaum eine Stadt der Welt wird wohl so mit dem Kaffeehaus in Verbindung gebracht wie Wien. Bis heute zelebrieren die Wiener das gepflegte Tässchen Kaffee in gediegenem Ambiente. Das erste Café wurde dort 1683 eröffnet. Da konnten die Bremer Bürger nur müde lächeln, denn hier gab es schon zehn Jahre vorher die erste Kaffeeschenke. Ein Niederländer brachte das exotische Getränk in die Stadt – handelte damit und verkaufte frisch Aufgekochten im Herzen der Stadt.
  • Autor/-in:Ramona Schlee
  • Länge:2:52 Minuten
  • Datum:Montag, 15. Oktober 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei