Feridun Zaimoglu: Die Geschichte der Frau

Seit er 1995 sein erstes Buch veröffentlichte, bringt Feridun Zaimoglu fast jedes Jahr ein neues Werk heraus. Der Sohn türkischer Gastarbeiter hat schon immer Ausgegrenzten eine Stimme verliehen. Für sein aktuelles Buch ist er für den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik nominiert. (Kiepenheuer und Witsch, 24 Euro)
  • Autor/-in:Kristin Hunfeld;Feridun Zaimoglu
  • Länge:10:40 Minuten
  • Datum:Samstag, 16. März 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei