Aufstellungsort des Seins

Jeder nimmt sich gern etwas vom Urlaubsort mit: ein paar nette Andenken, unbezahlbare Erinnerungen oder kuriose Sätze. Axel Hackes große Leidenschaft sind fast schon exotisch anmutende Übersetzungen ins Deutsche. Viele seiner Leser*innen schicken ihm seit Jahren solche Fundstücke — und er zitiert philosophisch.
  • Autor/-in:Axel Hacke
  • Länge:3:20 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 4. April 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei