The Lone Bellow: Half moon light

Manche Bands müssen erst zehn Jahre in ihrem Keller-Proberaum verbringen, anderen Bands ist das Glück hold und sie werden gleich mit ihrem ersten Album bekannt. So ein Fall sind The Lone Bellow. Das Trio aus den USA hatte seinen Durchbruch direkt mit dem Debütalbum 2013. Damals schwammen sie auf der Welle des Folkrock-Revivals mit, das von Bands wie Mumford & Sons oder den Lumineers angeführt wurde. Jetzt haben The Lone Bellow ihr viertes Album herausgebracht.
  • Autor/-in:Eva Garthe
  • Länge:3:29 Minuten
  • Datum:Montag, 23. März 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:CD-Tipp
  • Quelle:Bremen Zwei