Böttcherstraße als Gesamtkunstwerk

Viele hundert Menschen strömen täglich durch die Bremer Böttcherstraße, diese gut hundert Meter lange Gasse voller Backsteinhäuschen mit Türmchen und Zinnen, eine von Bremens ganz großen Touristenattraktionen mit einer spannenden und wechselhaften Geschichte – und genauso spannend ist auch die Geschichte des Mannes, der hinter diesem Architektur-Kunstwerk steckt: Der Bremer Kaffeekaufmann Ludwig Roselius. Heute vor 75 Jahren ist er gestorben. Susanne Gerlach ist Geschäftsführerin der Böttcherstraße GmbH.
  • Länge:5:49 Minuten
  • Datum:Dienstag, 15. Mai 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei
Mehr zum Thema: