Sterne schießen... Premiere am Stadttheater Bremerhaven

Als Kaufleute aus Bremen im Jahre 1857 den Norddeutschen Lloyd gründeten, wollten Sie einen zeitgemäßen Dampfschifffahrtsverkehr zwischen Bremerhaven und Ländern in Europa und auf der anderen Seite des Atlantiks herstellen. Auch fast 50 Jahre nach dem Ende der Reederei – 1970 fusionierte der Norddeutsche Lloyd mit der Hamburger Hapag-Reederei – ist der Mythos geblieben. Jetzt war Premiere im Stadttheater Bremerhaven. Marcus Behrens hat sich "Sterne schießen" – so der Titel – angeschaut.
  • Autor/-in:Jörn Albrecht
  • Länge:5:57 Minuten
  • Datum:Sonntag, 13. Mai 2018
  • Sendereihe:Der Sonntagmorgen |
Mehr zum Thema: