Venedig: Künstler*innen gegen Touristenflut

33 Millionen Touristen haben Venedig 2018 besucht – die Einwohnerzahl dagegen ist mittlerweile auf knapp 53.0000 gesunken. Während Touristenströme, Nippes-Läden und Hochwasser die Stadt immer mehr überfluten, versuchen die verbliebenen Venezianer*innen ihren Alltag zu leben. Bremen-Zwei-Reporterin Christine Gorny fragt sich: Ist Venedig noch zu retten? Kulturaktivisten kämpfen kreativ gegen den Massentourismus.
  • Autor/-in:Christine Gorny
  • Länge:9:33 Minuten
  • Datum:Samstag, 24. August 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: