Hilft Tourismus nach einer Katastrophe?

Helfen wir als Touristen mit unserem Geld krisengeschüttelte Ländern, wenn wir dort in den Urlaub fahren? Nach Indonesien ist auch Haiti von einem Erdbeben erschüttert worden. Und auch wenn wir als Touristen natürlich wissen, dass unsere CO2-Bilanz mit einem Flug in die Südsee schlecht für die Umwelt ist, so glauben wir zumindest, dass wir irgendwie helfen, wenn wir in diese Länder fahren. Immerhin leben viele Regionen vom Tourismus. Welche Rolle spielt der Tourismus in einer Region nach einer Naturkatastrophe? Laura Jäger ist Referentin für Tourismus und Entwicklung und Leiterin der Arbeitsstelle Tourism Watch.
  • Autor/-in:Hendrik Plaß
  • Länge:3:21 Minuten
  • Datum:Dienstag, 9. Oktober 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei
Mehr zum Thema: