100 Jahre Räterepublik in Bremen

Vor 100 Jahren brodelte es in Deutschland. Eine ganze Reihe historischer Ereignisse prägte vor allem die ersten Monate des Jahres 1919. In Berlin wurden die Kommunisten Liebknecht und Luxemburg ermordet, Frauen erhielten erstmals das Wahlrecht und einige Wochen später wird Friedrich Ebert der erste Reichspräsident der Weimarer Republik. Auch in Bremen ging es hoch her: Als Folge der Novemberrevolution gründeten radikale Arbeiter und Soldaten am 10. Januar 1919 die Bremer Räterepublik, wenige Wochen später wurde sie blutig niedergeschlagen.
  • Autor/-in:Jens Otto
  • Länge:3:29 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 10. Januar 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
Mehr zum Thema: