Eine Fußballschule für den Frieden

Wenn Sie auf einer Afrika-Karte den Finger genau dahin legen, wo Sie die Mitte vermuten, dann treffen Sie ziemlich genau Bangui, die Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik. Wir hören wenig von diesem Land – und wenn, dann geht es um Armut, Gewalt und Flucht vor beidem. Auf dem Entwicklungsindex der Vereinten Nationen belegt dieses Land regelmäßig einen der letzten Plätze. Mein Kollege Bernd Klose ist gerade dort unten. Er ist Teil einer Idee: Eine Fußballschule für den Frieden. Sie soll Kindern Werte, Zusammenhalt und Toleranz vermitteln – so dass sie nicht im Hass unter den Religionen aufwachsen. Gestern Nachmittag wurde diese Fußballschule eröffnet.
  • Autor/-in:Bernd Klose
  • Länge:3:51 Minuten
  • Datum:Samstag, 1. Dezember 2018
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei