"Transitzentren" – SPD erneut in der Klemme

Nachdem sich die zerstrittenen Unions-Schwestern auf sogenannte "Transitzentren" geeinigt haben, ist daraus gewissermaßen eine Schicksalsfrage für die SPD geworden. Will die Partei an dieser Regierung festhalten, muss sie "Ja" dazu sagen, will sie sich selbst treu bleiben, muss sie "Nein" sagen. "Das ist eine Wahl zwischen Pest und Cholera für die Sozialdemokraten", sagt auch Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke.
  • Autor/-in:Reza Vafa
  • Länge:5:17 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 5. Juli 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei