Reportage: Digitaler Unterricht in zwei Bremer Schulen

Knapp 50 Millionen Euro bekommt Bremen bis 2025 aus dem Digitalpakt, auf den sich Bund und Länder geeinigt haben. Damit will das Land die Schulen mit neuen Rechnern, interaktiven Tafeln und schnellerem Internet ausstatten. In einigen Bremer Schulen gehört digitaler Unterricht schon zum Alltag. Bremen-Zwei-Reporterin Claudia Scholz hat eine Grundschule und eine Oberschule besucht.
  • Autor/-in:Claudia Scholz
  • Länge:3:51 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 29. August 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei