Bühnenfassung orientiert sich eng am Kinofilm

Gehören Sie auch zu denen, die seinerzeit mit Reis und Klopapier im Kino um sich geworfen haben, als die Filmfassung der "Rocky Horror Show" über die Leinwand flimmerte? Der Musicalvorlage des Briten Richard O-Brian hatte man nach der Uraufführung 1973 auf einer experimentellen Bühne in London höchstens ein paar Wochen gegeben. Nun ist sie seit mehr als 40 Jahren weltweit Kult. Jetzt hatte die "Rocky Horror Show" Premiere am Oldenburgischen Staatstheater. Es war die letzte Premiere dieser Spielzeit. Unsere Theaterkritikerin Christine Gorny war dabei.
  • Autor/-in:Katrin Krämer
  • Länge:4:47 Minuten
  • Datum:Samstag, 22. Juni 2019
  • Sendereihe:Der Samstagmorgen
  • Quelle:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: