Gewaltätige Proteste der "Gelbwesten" in Paris

Präsident Macron hatte sich am Sonntag ein Bild von den Zerstörungen in Paris gemacht. Nach seiner Rückkehr vom G20-Gipfel in Buenos Aires besuchte er den Triumphbogen, den Demonstranten mit Parolen wie "Triumph der Gelbwesten" und "Macron, tritt zurück!" besprüht hatten. Der Sachschaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt.
  • Autor/-in:Marion Cotta
  • Länge:5:50 Minuten
  • Datum:Montag, 3. Dezember 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | ARD
Mehr zum Thema: