Sonntag, 24. September 2017
Im Vordergrund guckt eine Frau in die Kamera. Im Hintergrund ist die gleiche Frau in zwei anderen Rollen dargestellt. [Quelle: Idil Baydar] Lupe

Idil Baydar macht das Thema Migration bühnenreif.

24.03. 20:00 UHR | Kito

Idil Baydar

„Deutschland, wir müssen reden!“ – das ist die Überschrift für einen besonders humorvollen Abend mit Idil Baydar.


Als gebürtige Berlinerin fischt die neue Comedy- und Kabarettkönigin Idil Baydar seit ihrer Kindheit in einem unendlichen Pool aus authentischen interkulturellen Themen. Migrationshintergründe aller Art sind ihr Spezialgebiet. Ob als Jilet Ayse in feinster Kanak-Sprache oder als Gerda Grischke mit Berliner Schnauze – ihre Bühnenfiguren nehmen kein Blatt vor den Mund. Manchmal so authentisch – da bleibt einem das Lachen wie knuspriges Dönerfleisch im Hals stecken.


Die türkische Antwort auf Cindy aus Marzahn


Wahrheiten aus Neukölln, die Cindy aus Marzahn uns schon seit einiger Zeit aus ihrer Plattenbausicht serviert, bekommen wir jetzt aus ganz neuen Blickwinkeln um die Ohren gehauen. Sie ist die türkische Antwort auf Cindy aus Marzahn. Putzfrau Gerda Grischke argumentiert ihre Weisheiten gerne mit der Grazie eines russischen Gewichthebers, und die junge Türkin Jilet Ayse trägt zur Aufklärung der deutsch-türkischen Jugendkultur bei. Hautnah dran an der Wahrheit, die beim Lachen schon fast weh tut.


Kito
Alte Hafenstraße 30, 28757 Bremen



 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
 
Torhupe